Energy Efficiency Award 2022

Die Gewinner des EEA 2022 stehen fest! Wir gratulieren!

Mehr lesen

Der Energy Efficiency Award

Der Energy Efficiency Award - Schaufenster konkreter Erfolge für die Energiewende und den Klimaschutz: seit 2007 prämiert die dena innovative und kreative Unternehmer, die mit ihren Projekten und Konzepten die Energieeffizienz steigern und Treibhausgase senken. Der Preis ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert. Die Nominierten und Gewinner erhalten außerdem ein Siegel für ihre Öffentlichkeitsarbeit.

Im Fokus stehen Projekte zur Energie- und CO2-Einsparung sowie Konzepte, die aufzeigen, wie der Weg in die Klimaneutralität und die Transformation der Industrie gelingen kann. Als Schirmherr des Energy Efficiency Award 2022 konnte Bundeswirschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck gewonnen werden. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und die KfW fördern den Wettbewerb.

Interesse am EEA 2023? Auch im nächsten Jahr wird der Preis vergeben. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Preisverleihung des Energy Efficiency Award 2022

Am 14.11.2022 wurden die Preisträger des Energy Efficiency Award 2022 prämiert. Die Übertragung der digitalen Preisverleihung auf Youtube können Sie hier sehen.

Video abspielen

Mit Klick auf das Video aktivieren Sie alle YouTube-Videos auf dieser Webseite.
Wir weisen darauf hin, dass dann personenbezogene Daten an YouTube übermittelt werden.

Neben den vielen politischen und strategischen Debatten über erfolgreiche Wege in Richtung Klimaneutralität zeigt der Award, wie Energieeffizienz und Klimaschutz in der Praxis erfolgreich funktionieren. Im Mittelpunkt stehen messbare Ergebnisse und innovative Ansätze, die sich gut auf weitere Unternehmen übertragen lassen. Die Auszeichnung umgesetzter Projekte erfolgt in drei Kategorien. Der Publikumspreis geht an ein Unternehmen mit einem überzeugenden Konzept, das den Weg in die Klimaneutralität aufzeigt.

In diesem Jahr vergab die dena fünf Preise. In der Kategorie „Think big!“ wurden zwei Preise vergeben: einer an kleinere und mittlere Unternehmen, der andere an größere Betriebe. Dies ermöglichte der Jury, die spezifischen Herausforderungen und Rahmenbedingungen der Unternehmen noch stärker in ihre Bewertung einzubeziehen.

Der EEA 2022 im Überblick:

  • Bewerbungsschluss war der 11. Juni 2022
  • Bekanntgabe der Nominierten: Oktober 2022
  • Öffentlichkeitswirksame Preisverleihung auf dem dena Energiewende-Kongress im November
  • Vergeben wurden fünf Preise in vier verschiedenen Kategorien, die mit jeweils 6.000 € prämiert wurden
  • 15 Nominierte und 5 Preisträger erhielten ein Siegel ("Label") für ihre Öffentlichkeitsarbeit
  • Die Nominierten und Preisträger wurden in Pressemitteilungen und auf der Webseite vorgestellt
  • Es konnten abgeschlossene Projekte oder Konzepte eingereicht werden
  • Kleine und mittlere Unternehmen wurden in einer Kategorie gesondert gewürdigt

Die Kategorien

 

 

Der Energy Efficiency Award in Zahlen

64
Nationen
beteiligten sich seit 2007 am Wettbewerb
Rund 14
Mio. t/a
eingesparte THG-Emissionen
Rund 18
Mrd. Euro
Investitionen in Energieeffizienz
Rund 13
TWh
eingesparte Energie