Verwaltung der Stadt Zhovkva (Ukraine) für ein energieeffizientes Wohngebiet

Publikumspreis Konzepte zur Steigerung der Energieeffizienz. Vor dem Hintergrund hoher Gaspreise in der Ukraine sowie hoher Energieverluste im Wohngebäudebereich, in der Energieerzeugung und -verteilung hat die Stadt Zhovkva die Idee für eine „Energieeffiziente Stadt“ entwickelt.

Vor dem Hintergrund hoher Gaspreise in der Ukraine sowie hoher Energieverluste im Wohngebäudebereich, in der Energieerzeugung und -verteilung hat die Stadt Zhovkva zusammen mit deutschen Partnern die Idee für eine energieeffiziente Stadt entwickelt. Darauf aufbauend wurde im Rahmen eines Pilotprojekts in der westukrainischen Kleinstadt Zhovkva mit Hilfe deutscher Experten und Unternehmen geprüft, wie sich komplexe Modernisierungsmaßnahmen im kommunalen Bereich in der Ukraine realisieren lassen. Das Konzept wurde anschließend auf die Stadt Zhovkva mit dem Ziel übertragen, ein typisch ukrainisches Quartier (fünf Wohngebäude, eine Kita und ein Heizhaus) in ein energieeffizientes Wohngebiet umzugestalten. Dabei wurden jene Maßnahmen bevorzugt, die eine deutlich höhere Effizienz beim Energieeinsatz bei gleichzeitiger Reduzierung des Verbrauchs erzielen. Zudem will die Stadt Zhovkva im Rahmen dieses Konzeptes eine Zusammenarbeit mit deutschen Partnern erproben, um positive Effekte perspektivisch auf andere Städte und Regionen der Ukraine zu übertragen.