Die Preisträger 2022

Die Jury kürte 2021 sechs Unternehmen in vier Kategorien, die mit Innovationen der Energieeffizienz einen wichtigen Beitrag auf dem Weg zur Klimaneutralität der Industrie leisten.

Die Deutsche Energie-Agentur zeichnete 2022 zum 16. Mal Unternehmen aus, die mit Innovationen ihre Energieeffizienz gesteigert haben und so zu Vorbildern einer erfolgreichen Energiewende und Transformation werden.

In einer der vier Kategorien wurde zwischen KMU und Industriebetrieben unterschieden.

Wir gratulieren:

Energetische Optimierung eines Kupolofens und der Lüftungsanlagen

Daimler Truck AG

Die Daimler Truck AG hat in ihrem Werk in Mannheim Maßnahmen zur Optimierung der Abwärmenutzung und der Lüftungsanlagen umgesetzt, die eine große… mehr lesen

Innovationen in Kernprozessen der Metallverarbeitung zur Senkung des Erdgas- und Stromverbrauchs

BSH Hausgeräte GmbH Standort Dillingen an der Donau

Am Standort Dillingen an der Donau fertigt die BSH Hausgeräte GmbH Geschirrspüler. Die beiden Wasch- und Passivieranlagen (Korrosionsschutz) des Werks… mehr lesen

SCHOTT AG

Die Schott AG hat im Jahr 2020 das Ziel „Klimaneutral bis 2030“ zu einem zentralen Bestandteil Konzernstrategie gemacht. Schott ist ein… mehr lesen

Ganzheitliche Eigenenergieversorgung unter Nutzung von Wasserstoff

Josef Küpper Söhne GmbH

Die Josef Küpper Söhne GmbH aus Bonn hat einen neuen größeren Standort in Meckenheim errichtet. Das Gebäude mit etwa 1.200 m² Nutzfläche für Büro,… mehr lesen

Preisverleihung des Energy Efficiency Award 2022

Am 14.11.2022 wurden die Preisträger des Energy Efficiency Award 2022 prämiert. Die Übertragung der digitalen Preisverleihung auf Youtube können Sie hier sehen.

Video abspielen

Mit Klick auf das Video aktivieren Sie alle YouTube-Videos auf dieser Webseite.
Wir weisen darauf hin, dass dann personenbezogene Daten an YouTube übermittelt werden.

Quelle Headerbild: photothek